Pressekontakt

redRobin GmbH
Frau Fabienne Fahrenholtz
Tel. +49 (0)40 69 21 23 27
wolschon@red-robin.de
www.red-robin.de

.

news-presse

News

    • Vermietung, So kommen Sie durch die Corona-Krise
      Das Corona-Virus bringt den gewohnten Alltags durcheinander. Politik, Finanzen, Wirtschaft und Gesellschaft sind von den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betroffen. Auch für Mieter und Vermieter ist dies eine herausfordernde Zeit, denn Kurzarbeit und eventuelle Arbeitslosigkeit gefährden die Zahlungsfähigkeit. Vor diesem Hintergrund trat Ende März ein Hilfspaket der Bundesregierung zum Schutz der Mieter vor dem Verlust ...
    • Vererben: Lieber gut gemacht statt gut gemeint
      Ein Zinshaus kostet Zeit, Nerven und natürlich Geld. Oft bindet es einen erheblichen Teil des Familienvermögens und wurde unter persönlichem (finanziellen) Verzicht erworben und bewirtschaftet. Viele Eigentümer möchten, dass ihre Nachkommen von dieser harten Arbeit profitieren: Sie wollen ihnen eine Immobilie vererben, die nicht nur gut in Schuss, sondern auch noch schuldenfrei ist. Damit tun sie ihren Erben jedoch nur vermeintlich einen ...
    • 05.12.2018 Kommentar: Mietrechtsanpassung ist Bärendienst für Mieter
      KOMMENTAR – Verfehlte Maßnahmen Mietrechtsanpassung senkt Wohnqualität für Mieter mit geringem Einkommen Von Oliver Moll, geschäftsführender Gesellschafter Moll & Moll Zinshaus GmbH Modernisierungsumlage wird auf 8 Prozent reduziert; laut zusätzlicher Kappungsgrenze dürfen Mieten unter 7 Euro je Quadratmeter nur um 2 Euro angehoben werden Sanierungen und Investitionen in den Gebäudebestand immer schwerer zu finanzieren Qualität von Wohnraum wird im günstigen Preissegment langfristig sinken Das Mietrecht wird ...
    • Glosse: Der Verordnungswahnsinn
      Vielen Dank liebe Beamten! Da ich etwas mehr über die Funktionen in Brüssel und Berlin weiß, schimpfe ich nicht auf die armen, unwissenden Politiker, die uns die Umsetzung der Datenschutzrichtlinie eingebrockt haben. Was ich Ihnen aber zum Vorwurf mache, ist dass Sie anscheinend die ausufernde Bürokratie in den Ministerien nicht mehr im Griff haben und jeden Wahnsinn, ...
    • Wir werden viel zitiert!
      In zahlreichen Artikeln der letzten Wochen wurde Oliver Moll als Zitatgeber aufgeführt. Das freut uns sehr. Es ist wichtig, dass möglichst viele kompetente Kollegen sich zum Markt äußern. Nur so entsteht für die Kunden Transparenz über das Geschehen und die Sichtweise der einzelnen Akteure. Deswegen sind wir unter anderem auch Marktberichterstatter für den IVD Nord eV. Dieses ...

  • Bundestagswahl 2017: Was kommt auf die Immobilienwirtschaft zu? - Bundestagswahl 2017: Teil 2/6 – AFD und FDP In einer losen Reihe untersuche ich für CASH Online den Inhalt der Parteiprogramme  für die Bundestagswahl 2017 und stelle die Frage: Was kommt auf die Immobilienwirtschaft zu? Die ersten Parteien haben ihre Wahlprogramme veröffentlicht. Endgültige Fassungen gibt es zwar noch nicht, doch die Entwürfe vermitteln bereits einen […]
  • Bundestagswahl 2017: Was kommt auf die Immobilienwirtschaft zu? - Bundestagswahl 2017: Was kommt auf die Immobilienwirtschaft zu? Die aktuelle Legislaturperiode hielt für die Immobilienwirtschaft einige böse Überraschungen bereit. Die Politik hat eine Vielzahl gesetzlicher Regulierungen und Reformen beschlossen, die erhebliche, meist negative Auswirkungen für Immobilienbesitzer haben. Die beiden Mietrechtsreformen, inklusive Mietpreisbremse und geplanter Mietspiegel-Erweiterung, sowie EnEV 2014 und 2016 sind nur die prominentesten Beispiele. […]
  • Relativ gut. Was uns 2017 bewegt. - Relativ gut! Was uns bewegt. Die Grundpanik und Verunsicherung Das Jahr schreitet voran. Immobilienmarktanalysen erscheinen und Trump ist neuer Präsident der USA. Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland werfen ihre Schatten voraus. Der G-20 Gipfel kommt nach Hamburg. Die Handelskammer wurde von Populisten erobert und 350 Jahre Tradition stehen auf dem Spiel. Was den […]
  • Flucht in die Provinz? - Die Preise für Immobilien steigen weiter und besonders in den deutschen Metropolen entsprechen die geforderten Summen nicht mehr den tatsächlichen Werten der Objekte. Daher spielt mancher Anleger mit dem Gedanken, beim Immobilienkauf auf kleinere Städte und ländlichere Gebiete in die Provinz auszuweichen. Doch welche Region sich für welchen Käufer eignet, ist nicht nur vom Preis […]
  • Aus dem Ehrenamt: RICS bezieht Stellung – Zielkonflikte der Wohnungswirtschaft - Aus dem Ehrenamt – RICS zeigt Zielkonflikte auf Jeder Hamburger Kaufmann bekleidet verschiedene Ehrenämter. Ich selbst bin unter anderem für die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) als Leiter einer „Spezialeinheit“ tätig, die sich ausschließlich mit dem Thema „Investition in Wohnimmobilien“ beschäftigt. Wir beraten den Vorstand der RICS und geben so Themen und Fragen in […]
  • Schildbürgerstreich Lärmschutzförderung - Schildbürgerstreich Lärmschutz Letzte Woche titelte das Hamburger Abendblatt groß, dass es endlich ein Förderprogramm zur Verbesserung des Schallschutzes an lauten Straßen gäbe. In sehr ausführlichen Tabellen und Texten wurden die förderfähigen Maßnahmen und die betroffenen Straßen für die Lärmschutzförderung dargestellt. Angekündigt waren Fördersummen bis zu 75% des Investments. Ein Schildbürgerstreich. Der Artikel beruht auf einer […]
  • Das neue Jahr: Zwei Zinshäuser sind verkauft. - Das neue Jahr rast mit dem Verkauf der Zinshäuser in vollem Galopp los. Wir haben bereits zwei Zinshäuser verkauft und mal wieder die Erfahrung gemacht, dass Vermarktungszeiten von maximal acht Wochen derzeit keine Seltenheit sind. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Verkäufe gut vorbereitet werden und alle Unterlagen vorhanden sind. Auch ist es klug, sich […]
  • Schöne Bescherung: Wirrer BGH? Schönheitsreparaturen und Wohnfläche - Schöne Bescherung: Wirrer BGH? In letzter Zeit sorgt der für das Wohnungsmietrecht zuständige VIII. Senat des BGH für Furore in der Immobilienbranche. Er definiert seit Jahrzehnten geübte Praxis neu und wirft stehende Rechtsprechung „mir nichts, dir nichts“ über Bord. „Was ist da los?“, fragt sich der Immobilienprofi. Um es vorweg zu nehmen: Der BGH ist […]
  • Montag, 12.10.2015 | Worauf Investoren beim Kauf von Zinshäusern achten sollten - Zinshäuser: Worauf Investoren beim Kauf achten sollten Zinshäuser sind gefragte Anlageobjekte. Cash. sagt, welche Standorte besonders gefragt sind und worauf Investoren beim Kauf achten sollten. Dafür hat Cash sich mit verschiedenen Professionals aus der Branche unterhalten. Auch Oliver Moll und die Moll & Moll Zinshaus GmbH gehören zu diesem Expertenkreis. Wir beraten umfassend zum Thema […]
  • Montag, 21.09.2015 | Cash: Zinshäuser hoch im Kurs - Zinshäuser hoch im Kurs oder „der Ansturm der Investoren“ so titelt die Cash in ihrer aktuellen Ausgabe. Sechs Experten aus dem Segment Zinshauinvestment analysieren gemeinsam mit Barbara Kösling und Sarah Steiner von der Cash den aktuellen deutschen Markt für Zinshäuser. Oliver Moll erläutert in diesem Beitrag, dass nicht alles Gold ist was glänzt und weist […]